Press "Enter" to skip to content

Rezept: Vollkornspaghetti mit Chicorée und Räuchertofu

Vollkornspaghetti mit Chicorée und Räuchertofu

Wenn die Mädels Pasta möchten, ist die Sauce oft variabel. Sie lassen sich dann auch auf Dinge ein, die sie sonst nicht unbedingt probieren würden. So auch hier mit Räuchertofu und Chicorée in einer Weißwein-Sahne-Sauce. Die Vollkornspaghetti essen sie inzwischen richtig gerne. Meine Große war von den Vollkornspaghetti mit Chicorée und Räuchertofu richtig begeistert. Die Kleine ist hartnäckiger Tofu-Verächter. Die Schüssel war am Schluss trotzdem komplett leer…

Zutaten

Für 4 Personen, bei 4 Erwachsenen noch einen Salat oder was vorweg

  • 500 g Vollkornspaghetti
  • 500 g Chicorée
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 200 g Räuchertofu
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Sesamöl geröstet
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Fenchelsaat
  • 1/2 TL Anissamen
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Kokosmilch (alternativ Sahne)

Zubereitung

  1. Salzwasser aufsetzen, in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
  2. Während das Wasser erwärmt schon den Chicorée waschen, putzen, halbieren, sTrunk entfernen und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, das Hellgrüne in Ringe schneiden. Tofu würfeln.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, darin den Tofu anbraten, dann Chicoree zugeben, mit dem Zucker anbraten. Fenchel und Anis im Mörser zerstoßen und mit anbraten.
  4. Mit Gemüsebrühe ablöschen und mit Kokosmilch aufgießen. Köcheln lassen bis zur gewünschten Konsistenz.
  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Spaghetti unterheben.
  6. Restliches Grün der Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Gericht in Schüsseln anrichten, mit Frühlinszwiebeln bestreut servieren.

Zubereitungszeit: fertig in etwa 30 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Quelle: eigenes Rezept

2 Comments

  1. Mit Tofu kannst du mich auch jagen😀

  2. @ Ulrike: normaler Tofu ist auch bei uns kein Favorit, Räuchertofu essen wir aber gerne (zumindest wir Erwachsenen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.